Allgemeine Geschäftsbedingungen der Campingplatz Arlberg Gmbh. Stand 2017

An- und Abreise: Abreise vom Campingplatz ist bis 12.00 Uhr, Anreise am Campingplatz ist 15.00 Uhr (bei vorzeitiger Anreise, bzw. späterer Abreise wird der ganze Tag berechnet). Die Abrechnung erfolgt über die gesamte gebuchte Zeit. Diese wird auch bei vorzeitiger Abreise (aus welchen Gründen auch immer) voll berechnet.

Späte Anreise: Für spät ankommende Gäste steht ein eigener "Nachtplatz" mit Stromanschluss zur Verfügung.

Die Privatbadehäuser von Camping Arlberg stehen unter folgenden Bedingungen zur Verfügung: Jeder Platz hat sein eigenes Privatbadehaus direkt am Platz, dieses wird bei Ankunft sauber gereinigt übergeben. Das Badehaus wird vom Gast während seines Aufenthaltes selbst sauber gehalten. Auf Wunsch kann die Reinigung auch von uns während des Aufenthaltes gegen Unkostenersatz vorgenommen werden. Die Reinigung darf nur mit nicht kratzenden oder ätzenden Mitteln erfolgen, Beschädigungen, der Energieverbrauch für Anschluss an Stromzapfstelle, Privatbadehaus, Elektroboiler und Elektroheizung werden in Rechnung gestellt, in jedem Haus ist ein Frostwächter installiert. Sicherungen dürfen nicht eigenmächtig abgeschaltet werden (Frostgefahr), die Steuerung erfolgt zentral, für gute Lüftung ist vor allem nach dem Duschen zu achten, bitte Fenster kippen.

Nicht gestattet ist in den Privatbadehäusern: Rauchen, Kochen, Nächtigen, Mitnahme oder Reinigung von Tieren, Schiwachsen, Reinigung von diversen Gegenständen, Abfallentsorgung in der Toilette (auch keine Speisereste - Verstopfungsgefahr!), Trocknen von Zelten, Einstellen von Schischuhen, Schiern, Fahrrädern, Spülmaschinen, Trockner  usw. Bei Nichtbeachtung müssen wir Ihnen die gesamten Restaurationskosten in Rechnung stellen!

Am gesamten Platzgelände gilt: Die angegebenen Ruhezeiten sind einzuhalten, Geschwindigkeitsbeschränkung von 5 km/h, Gleitschutz an den Schuhen sind vor Betreten der Anlagen abzunehmen, Hunde sind an der Leine zu halten und müssen ihr "Geschäft" außerhalb des Platzgeländes verrichten, es steht eine Hundedusche zur Verfügung. Außerdem bitten wir unsere Gäste, die Abfalltrennung strikt einzuhalten, entsprechende Container stehen ausreichend zur Verfügung!

Nachtruhe: von 22 bis 8 Uhr. In dieser Zeit ist die Ein- und Ausfahrt zu den Plätzen 1 - 145 nicht möglich, für medizinische Notfälle ist eine Notöffnung durch Eindrücken der Glasscheibe und des Knopfes an der Schrankensäule (beim Schranken an der Reception ist dieser rechts vom Eingang zur Reception neben der Türe) möglich, dies wird videoüberwacht, Missbrauch wird mit Kosten ab € 100,-- geahndet, ein ärztliches Attest des Arztbesuches ist vorzulegen

Zahlungsmodalitäten:  Barzahlung,   Kredit-oder EC Karten werden  akzeptiert.

Stornobedingungen:

 

Generell versuchen wir, Ihnen entgegenzukommen.

Absagen 30 Tage vor Reiseantritt sind kostenfrei. Sollten Sie einen gebuchten Aufenthalt nach diesem Zeitraum verspätet bzw. gar nicht antreten oder früher abbrechen und wir den Platz nicht weiter vermieten können, werden Ihnen 80 % des gebuchten Arrangements in Rechnung gestellt. Damit Ihnen keine Stornogebühren verrechnet werden, falls Sie die Reise aus Krankheitsgründen oder anderen Gründen verspätet oder gar nicht antreten können, empfehlen wir Ihnen den Abschluß einer Reise-Stornoschutz-Versicherung. Ihr Versicherungsmakler informiert Sie gerne.

Bei Stornierungen laut unseren Stornobedingungen bleibt eine geleistete Anzahlung 1 Jahr lang stehen, danach verfällt diese ersatzlos.

Reservierung: Schriftliche Buchung erwünscht

Sommerbetrieb

Es ist von Zeit zu Zeit erforderlich, den Rasen auf den Stellplätzen zu mähen, dies erledigen wir, wir danken für Ihr Verständnis für die kurzen Störungen beim Mähen. Offenes Feuer ist nicht gestattet! Für Ihre Wäsche benützen Sie bitte Ihr privates Badehaus, bitte schonen Sie diesbezüglich unsere Bäume und Sträucher.

Winterbetrieb

Schneeräumung und Streudienst: Die Zufahrt zum Campingplatz und die Wege am Platz werden von uns in der Zeit von ca. 8 Uhr morgens bis ca. 18 Uhr maschinell geräumt und bei Glätte auch gestreut. Während der Schneeräumung ist es nicht möglich, gleichzeitig zu streuen, wir bitten um erhöhte Vorsicht in dieser Zeit. Der Stellplatz wird bei Ankunft vom Schnee geräumt, während des Aufenthaltes ist der Gast für seinen Stellplatzbereich selbst verantwortlich, Streugut steht kostenlos zur Verfügung.

Wetter- und Schneeberichte sowie Ortsinformationen können von der Homepage www.stantonamarlberg.com abgerufen werden.

 

Das Wellnesscenter Arlberg-Stanzertal wird von der Gemeinde Pettneu geführt.

Erfüllungsort und Gerichtsstand: Erfüllungsort ist der Ort, in dem der Beherbergungsbetrieb liegt. Für alle eventuellen Streitigkeiten aus dem Beherbergungsbetrieb wird das für den Beherbergungsbetrieb sachlich und örtlich zuständige Gericht in Landeck vereinbart.

Preisanpassungen bei unvorhersehbaren Belastungen z.B auch am Energiesektor sowie Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.
Mit Ausgabe jeder neuen Preisliste verlieren alle vorherigen automatisch ihre Gültigkeit.

 

Ihre Camping Arlberg Team
Stand: 2017