Tierisches - Kulturisches - Tirolerisches - Vorarlbergisches

Manni's Pferderanch

In Pfunds (Richtung Landeck – Reschenpass ca. 35 Minuten)

  • Trail-Rides im Westernstyle
  • Reitwochen für Jugendliche
  • Kutschenfahrten
  • Kindertrekking-Tour

www.mannis-ranch.at

 

Wildpark Ischgl - Silvretta

  • Streichelzoo
  • Kinderspielplatz
  • Parkplatz direkt an der Silvretta-Straße
  • Wildererhütte
  • Jagdmuseum

www.wildpark.ischgl.at

Alpenzoo Innsbruck

Höchstgelegener Europäischer Zoo mit mehr als 2000 Tieren aus über 150 Arten - wie Bären, Wölfen und anderen Alpentieren. Ein umfangreicher Gesamtüberblick über die einstige und heutige Tierwelt der Alpen.

Weltweit einzigartiges Kaltwasser-Aquarium mit seltenen heimischen Fischarten.
Imposante Artenvielfalt der heimischen Tierwelt  - für interessierte Tierfreunde und solche die es noch werden möchten.
www.alpenzoo.at

Ski u. Heimatmuseum St. Anton am Arlberg

St. Anton am Arlberg - die Wiege des alpinen Skilaufs - hier wurde das Wedeln erfunden.
Welche Skigrößen sich im berühmten Wintersportort auf den Pisten tummelten, erfährt man im Ski- und Heimatmuseum St. Anton. „Zwoa Brettln, a gführiger Schnee, juchee!“

Das Arlberg-Kandahar Haus, in dem sich das Museum befindet, liegt in einem idyllischen Freizeitpark. Es lässt die Geschichte St. Antons und des Arlbergs in lebendiger Weise erstehen.
Im Museum Restaurant wird man mit hausgemachtem verwöhnt oder z. B. mit einer köstlich zubereiteten Forelle, die selbst geangelt werden kann.

Kunst-Meile in St.Anton

Im Rahmen des Künstler-Symposiums der Arlberger Kunsttage im Juni 2005, entstanden die ersten Skulpturen der St. Antoner Kunstmeile. Skulpturen von Künstlern aus Österreich, Ungarn, Griechenland und Deutschland säumen den Weg.

Ein wunderschöner Spaziergang für die ganze Familie auch für die Kleinsten im Kinderwagen.

Das Ötzidorf

Einen archäologischen Freilichtpark, der dem Besucher "Leben, Wohnen und Wirtschaften in der Jungsteinzeit" - der Zeit Ötzis, näher bringt.
Weiterwanderung -
zum Stuibenwasserfall dem größten Wasserfall Tirols oder zum Badesee in Umhausen.

www.oetzi-dorf.at

Landecker Bauernmarkt

Stände mit Brot, regionalem Obst, Natursäfte, Gewürze, Kräuter, Bio-Produkte, regionalem Frischgemüse und Ähnliches.

i n a t u r a - Reisen durch die Zeit und Dimensionen werden Wirklichkeit

Dornbirns "inatura" - ein Museum der besonderen Art vermittelt Spaß an Natur und Technik .
Ausstellung rund um unsere Natur, mit Videoprojektionen sowie lebenden Kleintieren und Tierpräparaten zum Anfassen.
Für das Themenspektrum Technik gibt es die Science Zones mit 40 interaktiven Stationen die technische Aspekte „begreifbar“ machen und spielerisches Lernen ermöglichen.  Mitmachen und aktiv werden erwünscht.

Aktuelle Sonderausstellungen - Tierisch-lustige Geburtstagsfeier für den Kindergeburtstag.
„inatura“ ist familien- und gruppenfreundlich mit Restaurant, Spielplatz und dem Stadtpark.
www.inatura.at

Das Rolls-Royce Museum

Besuchen Sie das größte Rolls-Royce und Bentley Museum der Welt in Dornbirn direkt neben dem Inatura.
www.rolls-royce-museum.at

Schloss Starkenberg

Eintauchen in die faszinierende Welt des Bieres und erleben Sie Österreichs meist prämiertes Bier hautnah inmitten der Mythen des 700 Jahre alten Schlosses.
18 Räume auf über 4000m² Schaufläche warten darauf entdeckt zu werden.
Wo? In Tarrenz - bei Imst Richtung Fernpass
www.starkenberg.at

Landeshauptstadt Innsbruck

Lassen Sie sich vom Charme der Tiroler Landeshauptstadt Innsbruck verzaubern.
Ein Besuch der Innsbrucker Altstadt ist ein "must have" bei Ihrem Urlaub in Tirol. Ein reizender Stadtkern, moderne Geschäfte und städtisches Flair.
Eine wahre Freude - zu Bummeln und in den Cafes und Restaurants mit Gastgärten das einmalige Ambiente der Innsbrucker Altstadt und das Treiben mit Tiroler Gemütlichkeit zu genießen und dabei viele der zahlreichen Sehenswürdigkeiten zu entdecken.
Wandeln auf Kaiser's Spuren durch die Maria-Theresien-Straße - die Herzog-Friedrich-Strasse bis zum Goldenen Dachl.

  • Goldenes Dachl, Hofkirche und Hofgarten
  • Hofburg und Hofgarten Innsbruck
  • Hofkirche
  • Dom zu St. Jakob
  • Schloss Ambras
  • Bergisel Sprungschanze

Achensee Dampf-Zahnradbahn

Mit bis zu 16% Steigung dampft sie vom 3-Spurweiten-Bahnhof Jenbach hinauf zum Achensee- die älteste, ausschließlich dampfbetriebene Zahnradbahn Europas (erbaut 1889).

Während man sich dem Reisegefühl vergangener Zeiten hingibt, schwindet die Hektik der modernen Zeit. 
Romantische Fortsetzung findet der Ausflug durch die Schiffe der Achenseeflotte oder ab dem Bahnhof Jenbach durch die Zillertalbahn.
www.achenseebahn.at