Pferdekutschenfahrt

Trap.Trap...Trap.Trap.... Winterzauber genießen, zur Ruhe kommen und sich einfach wohlfühlen.
Die Schlittenfahrten werden auf Vorbestellung ausgeführt und führen ins romantische Verwalltal.

Eislaufen und Eisstockschiessen

Eislaufen ist ein Dahingleiten - ein Tanz - ein Schweben in Schlittschuhen, wie Eisprinzessinnen / Eisprinzen auf einer spiegelglatten Eisfläche.

Eisstockschiessen - Vorläufer des heutigen Präzisionssportes sind seit dem 13. Jahrhundert bekannt.
Dieser alte Volkssport ist im Alpenraum weit verbreitet, da er nur in Gegenden mit zufrierenden Gewässern und im Winter ausgeübt werden konnte. Ähnlichkeiten mit Curling sind vorhanden.

Genießen Sie spannende Mannschafts-, Weiten- und Zielwettbewerbe unter Freunden auf der Kunsteisbahn mitten in St. Anton am Arlberg.

Schneeschuhwandern

Das Wandern mit Schneeschuhen war in den schneereichen Gegenden der Erde seit der Steinzeit für Jäger und Sammler die einzig mögliche winterlicher Fortbewegung.
Seit Mitte der 1990er hat sich das Schneeschuhwandern zu einer äußerst beliebten Trendsportart als Alternative zum Tourengehen entwickelt.
Wandern Sie mit ausgebildeten Guides durch tiefverschneite Winterlandschaften.
Die herrliche Ruhe und die märchenhafte Winterkulisse lassen Sie den stressigen Alltag vergessen und ermöglichen Ihnen ein unvergessliches Erlebnis.

Rodeln

Schlitten werden seit Jahrtausenden als winterliches Transportmittel für Heu, Holz und Personen genutzt.
Die ersten Erwähnungen vom Rodeln melden, dass Menschen durch den Schnee auf den Berg gelaufen sein sollen und sich auf breiten, flachen Schilden sitzend, abstiessen und hinunter sausten.

Hört sich doch irgendwie für heutige "Rodler" bekannt an, die ihre Rodel als Freizeit- und als Sportgerät nutzen.

beleuchtete Naturrodelbahn - 4 km lang und führt vom Gampen nach Nasserein. Beim Rodeln ins Tal werden in rund 15 Minuten 500 Höhenmeter überwunden.